Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Tiefster Preis

Weltbild DE

Beschreibung zu Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Soldatenbeteiligungsrecht. Der Standardkommentar zum SBGIm Jahr 2016 hat der Gesetzgeber das Soldatenbeteiligungsgesetz reformiert. Doch einige Neuerungen von damals wurden bereits wieder rückgängig gemacht. Wie ist der aktuelle Stand der Beteiligungsrechte?Der Kommentar Soldatenbeteiligungsrecht ist die einzigartige Gesamtdarstellung der aktuellen Rechtslage zum Soldatenbeteiligungsgesetz. Damit stehen Vertrauenspersonen sowie Disziplinarvorgesetzten neben den gesetzlichen Grundlagen ausführliche Erläuterungen zur rechtssicheren Wahrnehmung ihrer Befugnisse und Pflichten zur Verfügung.Weitere Inhalte: RechtsprechungsübersichtEinführungserlass Nebengesetze (BwKoopG, Arbeitsschutzgesetz, SGB IX)Dieses Buch gehört zum notwendigen Geschäftsbedarf, der jeder Vertrauensperson nach 8 Abs. 4 SBG durch die Dienststelle bereitgestellt werden muss.Auch im Sinne einer 'Waffengleichheit' ist es unverzichtbar, dass sich die Vertrauensperson ohne größeren Aufwand dieselbe Kenntnisüber die Rechtslage in einem bestimmten Fall verschaffen kann wie der Disziplinarvorgesetzte. Truppendienstgericht Nord, Beschluss vom 16.06.1998 - N 9 AV 2/98, in NZWehrr 1999, 172

Preisverlauf

€0.00€0.25€0.50€0.75€1.00
  • Preis:€68
  • Kleinster Preis jemals:€68
  • Höchster Preis jemals:€68
  • Anzahl letzte 7 Tage Preisänderungen:0
  • 7 Tage Min Preis:€68
  • 7 Tage Max Preis:€68
  • Anzahl letzte 30 Tage Preisänderungen:0
  • 30 Tage Min Preis:€68
  • 30 Tage Max Preis:€68

Ähnliche Produkte für similar Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Ähnliche Produkte für Hüte

Preisvergleich für Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden

Titel Beschreibung Shop Preis
Soldatenbeteiligungsrecht - Andreas Gronimus, Gebunden
Soldatenbeteiligungsrecht. Der Standardkommentar zum SBGIm Jahr 2016 hat der Gesetzgeber das Soldatenbeteiligungsgesetz reformiert. Doch einige Neuerungen von damals wurden bereits wieder rückgängig gemacht. Wie ist der aktuelle Stand der Beteiligungsrechte?Der Kommentar Soldatenbeteiligungsrecht ist die einzigartige Gesamtdarstellung der aktuellen Rechtslage zum Soldatenbeteiligungsgesetz. Damit stehen Vertrauenspersonen sowie Disziplinarvorgesetzten neben den gesetzlichen Grundlagen ausführliche Erläuterungen zur rechtssicheren Wahrnehmung ihrer Befugnisse und Pflichten zur Verfügung.Weitere Inhalte: RechtsprechungsübersichtEinführungserlass Nebengesetze (BwKoopG, Arbeitsschutzgesetz, SGB IX)Dieses Buch gehört zum notwendigen Geschäftsbedarf, der jeder Vertrauensperson nach 8 Abs. 4 SBG durch die Dienststelle bereitgestellt werden muss.Auch im Sinne einer 'Waffengleichheit' ist es unverzichtbar, dass sich die Vertrauensperson ohne größeren Aufwand dieselbe Kenntnisüber die Rechtslage in einem bestimmten Fall verschaffen kann wie der Disziplinarvorgesetzte. Truppendienstgericht Nord, Beschluss vom 16.06.1998 - N 9 AV 2/98, in NZWehrr 1999, 172
Weltbild DE
€ 68.00
Soldatenbeteiligungsrecht
Der Standardkommentar zum SBG Im Jahr 2016 hat der Gesetzgeber das Soldatenbeteiligungsgesetz reformiert. Doch einige Neuerungen von damals wurden bereits wieder rückgängig gemacht. Wie ist der aktuelle Stand der Beteiligungsrechte? Der Kommentar Soldatenbeteiligungsrecht ist die einzigartige Gesamtdarstellung der aktuellen Rechtslage zum Soldatenbeteiligungsgesetz. Damit stehen Vertrauenspersonen sowie Disziplinarvorgesetzten neben den gesetzlichen Grundlagen ausführliche Erläuterungen zur rechtssicheren Wahrnehmung ihrer Befugnisse und Pflichten zur Verfügung. Weitere Inhalte: Rechtsprechungsübersicht Einführungserlass Nebengesetze (BwKoopG, Arbeitsschutzgesetz, SGB IX) Dieses Buch gehört zum notwendigen Geschäftsbedarf, der jeder Vertrauensperson nach 8 Abs. 4 SBG durch die Dienststelle bereitgestellt werden muss. 'Auch im Sinne einer 'Waffengleichheit' ist es unverzichtbar, dass sich die Vertrauensperson ohne größeren Aufwand dieselbe Kenntnis über die Rechtslage in einem bestimmten Fall verschaffen kann wie der Disziplinarvorgesetzte.' Truppendienstgericht Nord, Beschluss vom 16.06.1998 - N 9 AV 2/98, in NZWehrr 1999, 172
Thalia
€ 68.00